FREIDzeit - Programm August 2022

 

HERZzeit 65+ im Pinzgau

Mittwoch, 10. August – 8:00 Uhr

Almwanderung in Dienten

 Zauber der Höhe

Über die Dientner Wälder begeben wir uns hinauf in luftige Höhen zu den würzigen Almen und Matten. Bei lustigen Anekdoten, Almmelodien, gemütlichem Wandern und wunderbarer Aussicht steigt der Appetit auf die feine Almjause – aus eigener Produktion der Almleute.

Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Kennenlernen, Inputs über Flora und Fauna, Lieder und Heiteres und Wissenswertes aus der Liebe und dem Leben)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz Dienten

Dauer: 5 Stunden – reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden

Distanz: 420 hm

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke;

 

 

MUSIKzeit im Pongau

Samstag, 13. August – 8:00 Uhr

Almwanderung in St. Veit

 Schene Schwoagrin steh auf

Mit Liedern im Rucksack und der Gitarre um die Schulter machen wir uns lauschend und singend auf in die Höhe. Das Volksliedgut wird durch ein paar „alte Hadern“ modern ergänzt. Wenn dann die Höhe erreicht ist, kann der Juchizer erklingen, die Kühe und Schwalben werden die Ohren spitzen… und wir werden mit gschmackigen Pofesen kulinarisch belohnt.

 Tour-Ticket: 39 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Liedertexte, Infos über Liedgut und Entstehung, Stimme wecken und Ohr schulen, Juchizer-Training, Pofesen auf d. Alm)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz St. Veit

Dauer: 5 Stunden – reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden

Distanz: 400 hm

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche, Jause, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke, Wanderstöcke falls erwünscht, Lieblingslied falls vorhanden;

 

NATURzeit im Pinzgau

Sonntag, 14. August - 8:00 Uhr

Frauenkult-Orte zu Wasser und am Stein im Oberpinzgau

 Drei-Frauen-Kraft einst und jetzt

In vorchristlicher Zeit waren Quellen, Steine und besondere Naturerscheinungen Orte der Volksfrömmigkeit und Verehrung mit matriachalen Zügen. Während der Christianisierung wurden oft Kirchen oder Kapellen auf diese Plätze gebaut. Wir machen uns auf, diese Orte und die dahinterliegenden weiblichen Symbole und Mythen kennenzulernen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei den Beschützerinnen der Lebensstufen und den Göttinnen der keltischen Spiritualität zu, deren Qualitäten und Funktionen wir hier nachspüren werden.

 Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Inputs zur Verbindung mit der Natur, Information über energetische und historische Zusammenhänge, Wissenswertes über Flora und Fauna)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz Oberpinzgau

Dauer: 5 Stunden

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche und Jause, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke;

 

NATURzeit im Pinzgau

Samstag, 20. August – 8:00 Uhr

Schwalbenwand (2011m) in Zell am See/ Thumersbach

 Der Zeller-See im Rücken

Wenn wir im Frühtau zu Berge starten, ist uns trotzdem die Sonne immer einen Schritt voraus. Nach waldig-kühlen Passagen eröffnet sich das Almgebiet dieser zentralen Grasberg-Gruppe. Im Herzen des Pinzgaus warten sanfte Wiesen mit schroffen Ausläufern und ein Blick weit über die Salzburger Grenze hinaus. Bei der Jause am Gipfel kann dann das Rundum-Panorama in vollen Zügen genossen werden, sofern der oft starke Höhenwind die Haare an ihrem Platz lässt.

 Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Kennenlernen der heimischen Flora und Fauna, Wissenswertes über die Region, Inputs zur sinnlichen Naturwahrnehmung, Mythisches und Mystisches über den Alpenraum)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz Thumersbach

Dauer: ca. 5 Stunden (mittlere Kondition)

Distanz: 800 hm

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Jause und Wasserflasche, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenschutz;

NATURzeit im Pinzgau

Sonntag, 21. August – 8:00 Uhr

Ort der Kraft und Heilquell in Embach

 Augentrost und Augenheil

Das Augenbründl und die wundersame Geschichte rund um den Wallfahrtsort Maria Elend erzählen viel über die Kraft dieses besonderen Ortes. Wir werden uns dem jahrhundertealten Wallfahrtsort auf eine achtsame Art nähern, die auch die vorchristliche Spiritualität ins Bild rückt. Womöglich werden wir an diesem alten Kraftort Wohltuendes für uns entdecken – beim Begehen, Zuhören, gemeinsamen Innehalten und Naturbetrachten.

 Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Inputs zur Verbindung mit der Natur, Information über energetische und historische Zusammenhänge, Wissenswertes über Flora und Fauna und deren Heilwirkung)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz Embach

Dauer: 5 Stunden – reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche und Jause, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke;

MUSIKzeit im Pongau Mittwoch, 24. August – 13:00 Uhr

Almwanderung in St. Veit

 Schene Schwoagrin steh auf

Mit Liedern im Rucksack und der Gitarre um die Schulter machen wir uns lauschend und singend auf in die Höhe. Das Volksliedgut wird durch ein paar „alte Hadern“ ergänzt. Wenn dann die Höhe erreicht ist, kann der Juchizer erklingen, die Kühe und Schwalben werden die Ohren spitzen…

 Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Liedertexte, Infos über Liedgut und Entstehung, die Stimme wecken und das Ohr schulen, Juchizer-Training)

Treffpunkt: 13:00 Uhr, Parkplatz St. Veit

Dauer: 5 Stunden – reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden

Distanz: 400 hm

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche, Jause, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke, Wanderstöcke falls erwünscht, Lieblingslied falls vorhanden;

 HERZzeit 50+ im Pongau

Samstag, 27. August – 8:00 Uhr

Alm-Wanderung in Dienten

 Zauber der Höhe

Über die Dientner Wälder begeben wir uns hinauf in luftige Höhen zu den würzigen Almen und Matten. Bei lustigen Anekdoten, Almmelodien, gemütlichem Wandern und wunderbarer Aussicht steigt der Appetit auf die feine Almjause – aus eigener Produktion der Almleute.

 Tour-Ticket: 35 Euro

(incl. Wanderführung und Organisation, Kennenlernen, Inputs über Flora und Fauna, Lieder und Heiteres und Wissenswertes aus der Liebe und dem Leben)

Treffpunkt: 8:00 Uhr, Parkplatz Dienten

Dauer: 5 Stunden – reine Gehzeit ca. 2,5 Stunden

Distanz: 420 hm

Ausrüstung: Wander- oder Bergschuhe, Wasserflasche, Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme...), Regenjacke;

 

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Unterwegssein, Kennenlernen, Erkunden, Lachen, Singen, Zuhören, … mit Ihnen!